MCE JUGEND


 

Der Motocross-Sport erfreut sich in Schleswig-Holstein größter Beliebtheit.

 

Deshalb möchten die Verantwortlichen des MCE Tensfeld insbesondere den Jugendsport fördern.  Unser Ziel ist es mit der eigenen Jugendabteilung Trainingsmöglichkeiten, Lehrgänge und Schnupperkurse in einem finanziell erschwinglichen Rahmen in Kooperation mit anderen Ortsclubs, Racing-Teams und vereinseigenen Fahrern anzubieten.

 

Auf dieser Seite wirst Du über alle Aktivitäten rund um die Jugendarbeit im MCE Tensfeld informiert.......


 

Wenn ihr Fragen, Ideen oder Anregungen habt, oder einfach mehr über die Jugendarbeit erfahren wollt, könnt ihr folgende Mitglieder jederzeit per E-mail oder Telefon erreichen.

1.Vorsitzender

Holger Zankel

-Vereinsanschrift-

Schützenstraße 60

24626 Groß-Kummerfeld

TEL.: 04393/1512

MOBIL: 0176/34125350

EMAIL: 1.Vorsitzender@mcetensfeld.de

Jugendwart (kommissarisch)

Bernd Tabel

MOBIL: 0172/4147068

 

Stefan Zankel

MOBIL: 0173/5399433


Jugendsprecher/Jugendsprecherin

Till Hadwiger

Katharina Schultz 

 


Beisitzer

 Milan Schmüser 



AKTUELLE MCE-NEWS

Hinweise des MCE Tensfeld zur Saison 2021 mit Blick

auf die neue Corona Landesverordnung

 

Unsere Landesregierung hat einen Stufenplan mit Lockerungsperspektiven für den Bereich Sport und Veranstaltungen herausgegeben.

     

       

    Das Negative an der Verordnung

 

Der Plan sieht  vor, dass nach Ostern eventuell Veranstaltungen, zunächst mit einer Teilnehmerzahl von max. 100 Personen möglich sein könnten. Da auch die Begleitpersonen und das Funktionspersonal zu den Teilnehmern zählt, können wir den Termin 10./11. April für unseren NMX Cup leider nicht halten. Wir haben uns deshalb für die Verlegung auf den 07. Und 08. August entschieden, in der Hoffnung, dass dann eine halbwegs normale Veranstaltung genehmigt wird. Das MX Masters soll am 17./18. Juli wie geplant stattfinden. 

 

Das Positive an der Verordnung

 

Ab dem 8. März ist der Sport in kleinen Gruppen auf Sportanlagen wieder möglich.

·        Das Training auf der Anlage läuft langsam an. Ein Probelauf am vergangenen Samstag hat soweit gut funktioniert, auch wenn es an einigen Stellen noch etwas haperte.

Reduzierte Teilnehmerzahlen und verschärfte Hygienemaßnahmen sind nur ein Teil der Auflagen für das Training. Natürlich sollen von diesen Lockerungen im Bezug auf das Training zuerst unsere Vereinsmitglieder profitieren. Es wird nicht immer möglich sein alle Anmeldungen zu berücksichtigen, deshalb wird auch etwas Geduld gefragt sein.

Die Anmeldung zum Training erfolgt über das Portal Vorstart. Alle Anmeldungen stehen dort zunächst als „ungeprüft“. Spätestens am Donnerstag vor dem Trainingstag wird nach Reihenfolge des Eingangsdatums betätigt. Wer danach noch als ungeprüft eingetragen ist, kann ggf. nur noch als Nachrücker bestätigt werden.

·        Das Jugendtraining soll ab sofort auch wieder regelmäßig mittwochs stattfinden. Auch hier haben wir eine begrenzte Teilnehmerzahl und natürlich die gleichen Auflagen zu erfüllen. Wir hoffen, dass dann planmäßig (ab dem 24. März) auch mit dem Training mit Trainer begonnen werden kann. Die Anmeldung der Jugend läuft über die Jugendgruppe auf WhatsApp.

 

·        Alle derzeitigen Aktivitäten auf der Anlage sind nur möglich, wenn alle die Regeln beachten. Der Vorstand hat die Regeln nicht erfunden, ist aber für die Einhaltung verantwortlich und haftet dafür. Beachtet bitte die Anweisungen auf unserer Homepage und im Aushang.

 

Es bringt leider nichts, sich darüber aufzuregen, dass alles so ist wie es ist und man vielleicht die Maßnahmen als übertrieben ansieht. Einfach an die Regeln halten oder eben nicht anreisen.

 

 

Wir vom Vorstand hoffen, dass es bald wieder normaler wird und wir möglichst viele Einschränkungen über Bord werfen können.

0 Kommentare

TRAINING AM 06.03.2021

 

Aufgrund behördlicher Auflagen hat sich die Anzahl der Trainingsteilnehmer von jeweils 30 auf 20 Teilnehmer pro Vor- und Nachmittag reduziert.

 

Die in der angefügten Liste aufgeführten Teilnehmer sind gem. Nennungseingang für den 06.03.2021 für das Vereinstraining zugelassen.

 

Sollte jemand den Termin nicht wahrnehmen können bitten wir um rechtzeitige Absage damit ggf. nicht berücksichtigte Anmeldungen noch nachrücken können

(werden dann telefonisch informiert)

 

 

Bitte haltet im Eingangsbereich die geforderten Dokumente gem. Hygienekonzept bereit.

 

 

Nachfragen per Mail, Facebook oder auch Instagram werden nicht mehr beantwortet bzw. berücksichtigt.

0 Kommentare

ES WAR EINMAL

Heute vor 10 Jahren fand unsere Gründungsversammlung im Gemeindehaus Tensfeld statt. Am 25.02. 2011 wurde der MCE Tensfeld e.V. im ADAC von ein paar MX- und Enduroverrückten ins Leben gerufen.

 

Mittlerweile können die 350 Mitglieder auf 10 sehr erfolgreiche Jahre zurückblicken. Unsere aktiven Motorsportler sind national wie international in verschiedenen Motorsportserien sehr erfolgreich unterwegs und auch das Motorsportgelände ist weit über die SH-Grenzen hinaus bekannt.

 

Top-Ergebnisse im Superenduro und im Trail, erfolgreiche Teilnahmen bei den ISDE in der Slowakei, Chile und Portugal, der Enduro Europa- und Weltmeisterschaft, einige Titel in der Deutschen Enduromeisterschaft, zahlreiche Titel bei den MX-Meisterschaften im Norden, den 6. Titel der MX-Mannschaftsmeisterschaft und die erfolgreiche Organisation der ADAC MX Masters in Tensfeld, des MX-Events beim Werner Rennen, die Durchführung des ADAC MX Bundesendlaufes sowie die Ausführung und Umsetzung der ADAC MX Academy seit 2019 in Tensfeld sind nur einige Glanzpunkte der letzten Jahre.

 

Wir möchten uns bei allen auf diesem Wege für das Engagement, die ehrenamtlichen und finanziellen Unterstützungen, die sportlichen Erfolge und die Treue zum Verein bedanken und wir werden den Ehrentag natürlich gemeinsam mit Euch feiern, sobald eine barrierefreie und kontaktfreudige Feier wieder möglich ist.

 

Bis dahin bleibt gesund

 

Der MCE Vorstand  

0 Kommentare

UPDATE MAXXIS-CUP 2021

Gerne möchten wir Euch über den aktuellen Stand bei der Vorbereitung für den NMX-Auftakt 2021 bei uns auf der Motorsportanlage in Tensfeld informieren. Nach einer gestrigen Vorstandsitzung haben wir einstimmig beschlossen die Veranstaltung am 10./11.04 ggf. auch ohne Zuschauer und unter den bis dahin geltenden Hygieneregelungen durchzuführen. Wir sind im ständigen Kontakt mit dem ADAC SH, den zuständigen Ämtern und der Politik und erarbeiten, sofern es momentan möglich ist, ein Konzept für die Durchführung der Veranstaltung unter den schwierigen Bedingungen.

 

Allerdings behalten wir uns vor die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen, sollten die Sportstätten im März noch weiterhin geschlossen bleiben. Es wäre in unseren Augen unverantwortlich eine Veranstaltung mit Piloten und Pilotinnen durchzuführen, die 2021 noch keine Möglichkeit hatten zu trainieren. Hier haben die Sicherheit und Gesundheit der einzelnen Fahrer und Fahrerinnen natürlich oberste Priorität.

 

Wir hoffen natürlich, dass ab Anfang März die Motorsportanlagen für den Trainingsbetrieb öffnen dürfen und es möglich sein wird die Veranstaltung nach einigen Trainingswochenenden durchführen zu können.

 

Noch ein wichtiger Hinweis für die Nennungen. Die Freischaltung der Anmeldung über Vorstart erfolgt erst 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

 

 

Bis dahin bleibt fit und gesund

Der MCE Vorstand

0 Kommentare

WICHTIGE MCE INFOS

Moin liebe Vereinsmitglieder,

 

wir möchten euch gerne ein paar Infos zur aktuellen Situation im Verein mitteilen.

Aufgrund der derzeitigen Lage können wir unsere Mitgliederversammlung in diesem Jahr leider nicht im ersten Quartal durchführen.

 

Der ADAC hat seine Mitgliederversammlung in den September verlegt. Wir werden für uns zunächst keinen Termin festlegen und euch rechtzeitig informieren sobald eine Versammlung wieder möglich ist. Das gleiche gilt natürlich auch für die Jugendversammlung.

 

Die Vorstandsmitglieder bleiben nach Vereinsrecht und dem Corona Leitfaden des DOSB bis zur Neuwahl im Amt, somit bleibt der Vorstand auch weiterhin handlungsfähig.

 

In der Jugendgruppe hat Laura ihr Amt zum Ende des letzten Jahres aus zeitlichen Gründen abgegeben. Der Vorstand hat Bernd Tabel und Stefan Zankel kommissarisch mit der Leitung der Jugendgruppe beauftragt, bis ein neuer Jugendvorstand gewählt werden kann.

 

Wir hoffen natürlich schnellstmöglich wieder mit dem Training auf der Anlage beginnen zu können und werden euch selbstverständlich informieren, sobald sich Möglichkeiten dazu auftun.

 

Bis dahin bleibt gesund und haltet euch fit.

 

Euer Vorstand des MCE Tensfeld

0 Kommentare

FROHE WEIHNACHTEN

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des MCE Tensfeld

 

2020 war für alle ein ganz besonderes Jahr. Viele Vorhaben mussten abgesagt oder verschoben werden, Corona hat auch unser Vereinsleben kräftig durcheinandergebracht.

 

Im März mussten wir, wie in fast allen anderen Bereichen, die Pforten schließen. Der geplante Nordcup im April musste abgesagt werden.

 

Trotz allem haben wir es geschafft viele Vorhaben in die Tat umzusetzen. Es ist uns gelungen das MX Masters im Oktober durchzuführen, als einziger permanenter Veranstalter der Serie. Die Veranstaltung ist bei Fahrern, Teams und Serienorganisation sehr gut angekommen. Bei der Veranstaltertagung ist das besonders hervorgehoben worden und das Lob geben wir gerne an das ganze Team weiter. Ihr habt alle dazu beigetragen, dass der MCE Tensfeld auch in diesem Jahr in der deutschen MX Szene ganz weit vorne dabei ist.

Auch die MX Academy konnten wir in diesem Jahr in vollem Umfang durchführen und dabei viele neue Gesichter für unseren Sport gewinnen. Vielen Dank an die Trainer und Helfer, die wieder einmal einen großartigen Job gemacht haben.

Das Jugendtraining konnte 2020weitestgehend durchgeführt werden und auch wenn das geplante Abschlusstraining ausgefallen ist können wir durchaus eine positive Bilanz ziehen. Die gute Beteiligung über das Jahr zeigt, dass die Trainer auch hier alles richtig gemacht und unsere Jugend weiter nach vorne gebracht haben.

Das Samstags-/Freitagstraining konnten wir, nach der Schließung im März, mit unserem Hygienekonzept im Mai wieder starten, hatten eine sehr gute Beteiligung und mussten dann im Oktober wieder schließen. Finanziell haben wir dadurch einige Einbußen hinnehmen müssen aber durch gesunde Rücklagen können wir das verkraften.

Geplant war in diesem Jahr noch ein Nikolausenduro, zu dem wir auch unsere Sportwarteeinladen wollten, um noch einmal Dankeschön sagen wollten für die Unterstützung in 2020.

Das war jetzt auch leider nicht möglich, deshalb auf diesem Wege:

Danke schön an alle, die uns unterstützt und geholfen haben unsere Vorhaben zu verwirklichen.

 

Ausblick:

Was uns 2021 erwartet, kann natürlich niemand sagen. Wir wollen aber optimistisch an die Sache herangehen. Deshalb laufen bereits die Vorbereitungen auf eine hoffentlich halbwegs „normale Saison“.

In Videokonferenzen wurden in den vergangenen Wochen die Weichen für die einzelnen Serien gestellt. Alle Termine wurden bestmöglich koordiniert und der (vorläufige) Terminkalender für 2021 steht. Wir sind uns imKlaren darüber, dass Corona uns in vielen Sachen einen Strich durch die Rechnung machen kann, wollen aber möglich machen was möglich ist.

Das nächste Jahr ist für den MCE Tensfeld ein besonderes Jahr. 2011,  vor zehn Jahren wurde unser Verein gegründet. Wenn es irgend möglich ist, wollen wir dieses kleine Jubiläum im Sommer gebührend feiern.

Wie in den letzten Jahren, soll der Auftakt zum Nordcup und als Saisonhighlight das MX Masters auf unserer Anlage stattfinden. MX Schule, MX Academy, Jugendtraining, Lehrgänge, alles das ist in Planung.

Es wird auch personell ein paar Veränderungen im Verein geben, aber dazu mehr im neuen Jahr.

Wichtiger als das alles ist aber, dass wir alle die Zeit bis dahin gesund überstehen und sich die Lage einigermaßen normalisiert.

 

Zunächst einmal wünschen wir Euch und Euren Familien eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start in ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2021

 

 

Der Vorstand des MCE Tensfeld e.V.

0 Kommentare